Bürgerdialog "Gut leben in Deutschland – Was uns wichtig ist": Kanzlerin im Gespräch mit Schülerin

Bundesregierung

Bundesregierung

Published on 16 Jul 2015

Liebe Community,
im Netz diskutieren viele Nutzer über ein Gespräch der Kanzlerin mit einer libanesischen Schülerin. Wir möchten Ihnen ein Video der kompletten Unterhaltung zwischen den beiden anbieten, damit Sie sich selber ein Bild davon machen können. Die Kanzlerin sprach dabei unter anderem zwei Verbesserungen an, auf die wir hier gerne – unabhängig vom konkreten Einzelfall – noch einmal kurz eingehen möchten:

Asylverfahren sollen schneller bearbeitet werden. Dafür hat das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge bereits mehr Personal bekommen. http://bpaq.de/fb_treffen
Zum Bleiberecht hat das Bundeskabinett bereits im Dezember 2014 ein neues Gesetz auf den Weg gebracht: Menschen, die bisher einen unsicheren Aufenthaltsstatus hatten und die sich erfolgreich integriert haben, bekommen künftig einfacher ein Bleiberecht und damit eine dauerhafte Perspektive für ein Leben in Deutschland. Gerade für gut integrierte Jugendliche und Heranwachsende bedeutet das: Schon nach vier Jahren erfolgreichen Schulbesuchs in Deutschland bestehen künftig gute Aussichten auf ein Bleiberecht. Das Gesetz wird voraussichtlich noch in diesem Sommer in Kraft treten. http://bpaq.de/blre

Wir freuen uns auf die Diskussion mit Ihnen.
Das ganze Video der Diskussion der Kanzlerin mit Jugendlichen in Rostock als Teil des Dialogs „Gut leben in Deutschland – Was uns wichtig ist“ finden Sie hier:
http://bpaq.de/Rostock

 

->>>>><<<<<-

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.